Google-Ingenieure bei der Konferenz World Wide Web Conference sprachen über die neue Lösung die es erleichtern sollte Ihre Fotos im Internet zu finden. Das Problem mit der Bildersuche ist schon seit langer Zeit bekannt – solange jemand das Bild eindeutig als einen Elefanten nicht unterschreiben hat, wird das “Elefant” – Bild für keine Suchmaschine unter dieser Rubrik gefunden.

Also Google ist in der Vorbereitung einen VisualRank für die Bilder zu entwickeln – das heißt, ein System, das in der Lage sei, die Bilder zu erkennen, ihre Relevanz für unsere Anfragen in der Suchmaschine zu beurteilen.

Natürlich gibt es bereits ein System, dass das Auffinden von Inhalten in den Fotos oder die Farben eines Bildes erkennen kann – aber es gibt keine klare Erkenntniss darüber, was die Bilder wirklich darstellen. Was wir brauchen können, ist die Identifikation von Objekten, von Landschaften, Menschen, Tieren etc, die in den Bildern (also das genau tun, was ein Mensch tut, wenn er den Blick auf das Foto richtet).

Ob Google in der Lage sein wird, eine solche Suchmaschine zu entwickeln, die alles findet, z.B. eine Tasse Tee auf dem Bilder im Ladenregal?.

Jeder der sich für technische Details interessiert kann sich das Dokument herunterladen [PDF] , welches genau das Prinzip dieses Verfahrens besser beschreibt.

Vielleicht eines Tages werden die Suchmaschinen in der Lagfe sein einige Sätze in der Audio-Dateien oder Videos zu finden.