image-64
Es gibt bereits in den englischsprachigen Google-Maps die neue Option. Neben Auto, Fußweg oder öffentliche Verkehrsmittel steht seit kurzem die Option Fahrrad zur Auswahl bereit. Google möchte damit allen Fahrradfahrern etwa 12.000 US-Fahrradtouren anbieten. Für alle Biker besteht auch die Möglichkeit Ihre Radtouren selbst zu planen, die Strecken zu berechnen und Umleitungen einzuplanen. Die Bedeutung der unterschiedlich gefärbten Touren ist wie ...