Der größte und weltweit bekannteste Suchmaschinenanbieter Google sucht nach neuen Entwicklungsquellen (Mobile Geräte, Operationssysteme, IPS etc.). Die Werbungsannahmen laufen gut der Lebensstandard von Google ist auch gut abgesichert, doch der Suchmaschinen-Gigant denkt weiter an seiner Weiterentwicklung. Die Google-Aktionäre erwarten mehr wachsende Zahlen wofür sich auch Google brav kümmert. Wir haben bereits Nexus One – das neue Google-Telefon, Android – Google und ChromeOS. Bald können auch Tablet und Notebooks folgen. Google setzt auch auf das Breitbandinternet über Lichtwellenleiter. Was folgen kann ist: VOIP, Streaming Media, Videokonferenzen und Online-Spiele. eindrittel der US-Bürger (etwa 80 Millionen s. Quelle) verfügt über keinen Breitbandinternet.

Lassen wir uns überraschen womit uns der Suchmaschinen-Gigant überraschen wird.