Wenn Sie in den USA sind, können Sie jetzt mit Google Voice ohne eine Einladung benutzen. Drei Jahre nach der Übernahme von GrandCentral, macht schließlich Google den Dienst allgemein verfügbar.

„Vor einem Jahr veröffentlichten wir eine frühe Vorschau von Google Voice, unsere Web-basierte Plattform für die Verwaltung Ihrer Kommunikation. Wir führten eine Rufnummer, um alle Ihre Telefone, Anrufbeantworter ähnlich wie E-Mail, kostenlose Anrufe und Kurzmitteilungen in den USA und Kanada sowie günstige Auslandsgespräche und vieles mehr ein. Der einzige Haken war, man musste eine Einladung erhalten haben, um es auszuprobieren. Heute, nach vielen Tests und Feinabstimmung, sind wir stolz darauf die Google Voice Funktion für die Öffentlichkeit anzubieten – diesmal aber ist die Einladung nicht erforderlich “, erklärt Google.

Google Voice hat viel gemeinsam mit Gmail. Sie sind beide innovative Kommunikationsdienste und beide helfen Ihnen bei der Verwaltung Ihrer Kommunikation.