Google ist immer noch lange nicht satt. Na worum geht’s diesmal? Ja, dieses Mal geht es um…Achtung: Domain-Markt. Google will damit einen neuen Service für Domain-Registrierung anbieten. Erstmal läuft das ganze als Testphase und natürlich nur auf Einladung.

Google Domains: der neue Dienst von Google: Domains registrieren

Google Domains: der neue Dienst von Google: Domains registrieren

Man könnte durchaus sagen der Markt ist längst gesättigt und es gibt kaum einen Platz für einen neuen Spieler, selbst so großen wie Google. Allerdings, wie man der Google Stellungsnahme (Google+ Your Business)entnehmen kann, fast 55% der kleinen Unternehmen verfügt über Ihre eigene Website nicht und hier sieht Google das sein Potenzial.

Google-Domains: Bildquelle: Google.com

Google-Domains: Bildquelle: Google.com

Für den Anfang wollen die Firmen wie: Shopify, Squarespace, Weebly und Wix, einfach kostenlose Tools zu Erstellen von Internetseiten anbieten. Mit nur wenigen Klicks lassen sich in Handumdrehen einfache Webseiten nach Baukastensystem erstellen. Laut Google soll das Domain-Registrierung-Service Ihnen die Möglichkeit bieten,  100 E-Mail-Aliase oder 100 Subdomains unter der gekauften Domäne zu erstellen und den gleichen DNS-Server wie Google-Website verwenden. Ist das vielleicht nicht eine bessere Idee – besonders für SEOs – sich dort eine Domäne aufzukaufen. Hätte doch bestimmt Vorteile, wenn diese auf der gleichen DNS steht wie Google oder??