Google als Arbeitgeber

Jeder wollte einmal einen Blick hinter die Kulissen von Google werfen. Nicht nur um zu wissen wie der PageRank™ Algorithmus funktioniert – die größte Geheimnis des Suchmaschinenanbieters, sondern auch wie die Mitarbeiter behandelt werden und wie das so ist bei Google zu arbeiten.

Jetzt haben wir die Gelegenheit etwas mehr über dem Arbeitgeber Google zu erfahren. Seine Mitarbeiter erzählen uns wie sie sich fühlen und was ihnen gefällt und was nicht.

Es gibt heute einen interessanten Eintrag auf Social-News-Site: Reddit, in denen Google-Mitarbeiter aufgefordert werden, ihre Erfahrungen bei der Arbeit für den Internet-Riesen zu beschreiben.

Die Antworten sind natürlich anonym, und sollten daher etwas mit Abstand genommen werden. Aber einige scheinen echt interessant zu sein und offenbaren einige faszinierende Infos über Google und seine Unternehmenskultur, Strategie und das tägliche Leben von Google‘s Mitarbeitern. Die Erfahrungen sind größtenteils enorm positiv, aber es gibt auch einige von ihnen, die die Schattenseiten von Google beschreiben .

Hier sind einige interessante Auszüge aus dem Eintrag:

CinoBoo: “Ich bin seit 5 Jahren dabei. Sie können über die guten Vorteile fast überall nachlesen, also ich werde versuchen, einen Kontrapunkt zu stellen im Vergleich zu anderen Software-Unternehmen in denen ich schon gearbeitet habe.

Ein häufiges Problem ist es, dass es einfach ist, sich von allen Vergünstigungen verwöhnen lassen. Mehrere Büros haben verschiedene Kulturen des Anspruchs entwickelt, und die Leute jammern über die Qualität der auf dem freien Fudge Brownies . Es ist peinlich sich mit den Menschen aufzuhalten, die wie verwöhnte Kinder sind.

Ein spezifisches Ingenieur-Problem besteht darin, dass es viele Menschen gibt, deren Aufgabe ist es , die Systeme am Laufen zu halten. Die Ingenieure sind daran nicht gewöhnt. Der Vorteil ist es, dass sie sich auf die Entwicklung konzentrieren können, bekommen ausreichend Schlaf, und produktiver werden. Der Nachteil ist es, dass sie leicht den Überblick über das, was wirklich in den Rechenzentren los ist und manchmal sogar ihre Kunden verlieren. Es ist ein Trade-off. Google ist sich zumindest dessen bewusst und nutzt Incentive-Programme aus um Ingenieure zur Zeit in den OPS-Rollen zu locken.

… “

GoogleEmployee22k: “Google ist ein großartiger Ort zum Arbeiten. Dies sind die Dinge, die Ich an meinem Job mag:

1) Jeder Mensch ist super klug
2) Es gibt 18 verschiedene Café-Sorten
3) Kostenloses Frühstück, Mittagessen, Abendessen
4) Das Essen ist Gourmet-Qualität (z.B. Omelett bar, Köche, die benutzerdefinierte Sandwiches machen für Sie, Sashimi, Freigetränke 24 / 7, kostenlose Snacks aller Art 24 / 7.
5) Die Konferenz-Fahrräder für 7 Personen
6) Jeden Freitag, Larry, Sergej oder Eric Fragen uns (persönlich) und wir bekommen Freibier (z.B. Downtown Brown) “

Hier können Sie mehr nachlesen (Link) 

Incoming search terms:

  • google als arbeitgeber