Die besten SEO Hacks für Ihr Unternehmen im Jahr 2018 zu verwenden
Ohne die richtigen SEO-Strategien wird Ihr Unternehmen nicht wachsen. Wir bieten Ihnen die besten SEO-Hacks,
um die Spitze von Google zu erklimmen.
Haben Sie über die SEO Ihrer Business-Website nachgedacht? Egal, ob Sie gerade die Definition dieser drei Buchstaben gelernt haben
oder Sie denken, dass Sie eine großartige Strategie haben, jeder kann sich verbessern. Die Welt der Suchmaschinenoptimierung ändert sich sehr schnell. Manche Änderungen können Monate dauern, andere dagegen werden über Nacht ausgerollt. Wenn Sie online erfolgreich sein wollen, müssen Sie immer auf dem neuesten Stand der Tipps und Trends sein. Deshalb haben wir diese Liste von 7 besten SEO Hacks im Jahr 2018 erstellt.

Checken Sie alle Punkte auf unserer Liste ab um zu erfahren ob Sie mit Ihrem Unternehmen auf dem richtigen Weg zu einer erfolgreichen SEO-Strategie sind

Google My Business-Eintrag optimieren

Stellen Sie sicher, dass Ihr Google My Business-Eintrag optimiert ist. Dies ist wahrscheinlich einer der einfachsten SEO-Hacks auf dieser Liste um Ihr Unternehmen nach oben bei den Google Maps zu verschieben. Es ist auch einer der wichtigsten Optimierungen.

Google My Business Eintrag

Google My Business Eintrag

Im Folgenden finden Sie eine Liste der erforderlichen Schritte, um sicherzustellen, dass Ihr Eintrag optimiert ist:

  • Stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Eintrag in Anspruch genommen haben
  • Bestätigen Sie Ihr Konto
  • Aktualisieren Sie die Details Ihres Unternehmens. Lassen Sie sich beispielsweise die korrekten Geschäftszeiten anzeigen
  • Füllen Sie den Eintrag mit hochwertigen Bildern oder Videos auf – Google bevorzugt und priorisiert diese Bilder
  • Geben Sie einen Link zu Ihrer Website an – Bonus: Erstellen Sie ein UTM-Tag, um Klicks zu verfolgen
  • Sammeln Sie Ihre Kundenrezensionen – Dieser Teil hilft wirklich im lokalen SEO

Ladegeschwindigkeit optimieren

Erhöhen Sie die Ladegeschwindigkeit Ihrer Seite. Denken Sie an das letzte Mal, dass Sie eine Weile warten mussten, bis eine Seite geladen wurde. Was haben Sie gemacht? Hast du davon weg geklickt? Ihre Kunden machen das Gleiche. Wenn Ihre Seite mehr als drei Sekunden zum Laden benötigt, klicken 40% der Besucher weg. Schlimmer noch, Sie werden aus den Suchergebnisseiten (SERP) der Top-Plazierungen runtergestuft.

Ladegeschwindigkeit optimieren

Ladegeschwindigkeit optimieren

Wie können Sie die Ladezeit Ihrer Seite verbessern? Probieren Sie diese Tipps aus:

  • Verbessere deine Serverzeit
  • Reduzieren Sie die Anzahl der Weiterleitungen auf einer Seite
  • Bilder optimieren
  • Verwenden Sie nach Möglichkeit komprimierte Dateien
  • Codierung minimieren
  • Zwischenspeichern im Browser

Wenn Sie diese Schritte unternehmen, können Sie einen höheren Rang auf den SERP erreichen.

Machen Sie Ihre Seite mobilfreundlich

Im Internet wird immer mehr über Telefone, Tablets und andere Geräte zugegriffen.
Aus diesem Grund legt Google einen großen Wert auf Websites, die für mobile Endgeräte ausgelegt sind.

Machen Sie Ihre Seite mobilfreundlich

Machen Sie Ihre Seite mobilfreundlich

Das Thema von AMP oder Accelerated Mobile Pages gibt Ihnen einen Leitfaden für die Erstellung der perfekten mobilen Website.
Mit Hilfe von AMP werden Webseiten schneller geladen und funktionieren am besten für alle mobilen Geräten.

Es gibt viele Online-Ressourcen für Sie, um die mobile Benutzerfreundlichkeit Ihrer Website zu testen.
Damit können Sie Ihre Webseite testen, ob Ihre Website für mobile Geräte bereit ist.

Structured Data Markup – Strukturierte Daten Markierung ist der Schlüssel

Zweifellos haben Sie eine Firma gegoogelt und auf der rechten Seite ein kleines Datenfeld gefunden.
Das Datenfeld enthält u. A. Informationen zu sozialen Medien wie Logo, Bilder oder Rezepten oder Sonderangeboten.

Verwenden Sie für Google-Seiten Schema für Google. Open Graph eignet sich am besten für strukturierte Markups in sozialen Medien.

Die Macht der Bewertungen

Dies ist einer der wesentlichen SEO-Hacks für lokale Unternehmen. Davon abgesehen funktioniert es für jedes Unternehmen, ob groß oder klein.
Stellen Sie sicher, dass Sie über einen Reputation Management Plan verfügen. Es ist ein bisschen langweilig, aber es ist wichtig für das Ranking.

Google Bewertungen für Ihr Unternehmen

Google Bewertungen für Ihr Unternehmen

Hier ist der Anfang: Haben Sie einen zufriedenen Kunden? Fragen Sie nach einer Rezension. Es ist so einfach. (Sei aber nicht aufdringlich!)

Reagieren Sie auf alle Rezensionen – und wir meinen alle! Wenn es solche Kommentare wie “Danke für die tolle Bewertung, (Name)!” gibt, trägt das wesentlich weniger zum Aufbau von einer Reputation bei.

Soziale Signale in der Form von Rezensionen brauchen ein wenig Zeit, sind aber eine der effektivsten Möglichkeiten,
um Ihr Ranking zu verbessern. Lassen Sie sich daher Zeit was Kommentare angeht.

Eintragdaten überprüfen

Stellen Sie sicher, dass Ihr NAP (Name, Adresse und Telefonnummer) auf jeder Site gleich ist. Dies ist einer der einfachsten SEO-Hacks, die Sie verwenden können. Aktualisieren Sie Ihren Eintrag, sodass er einheitlich ist. Sie können mithilfe der Rangverfolgungssoftware feststellen, wo Ihr NAP funktioniert, und sehen, ob sie geändert werden müssen. Beachten Sie Folgendes: Ihr Eintrag erscheint möglicherweise an Orten außerhalb Ihrer eigenen Websites und Konten in sozialen Netzwerken.
Möglicherweise müssen Sie die Besitzer dieser Verzeichnisse kontaktieren, um Ihre Daten zu ändern. Es ist jedoch die Hauptsache, die Sie auf allen Ihren eigenen Websites beachten sollten. Gehen Sie also nicht jedem einzelnen Eintrag nach.

Sorge Sie für ausreichende Infos dank FAQ-Seiten

Beginnen Sie damit, eine FAQ zu erstellen, die häufig gestellte Fragen zu Ihren Produkten oder Dienstleistungen beantwortet.

Fazit

Bewaffnet mit diesen acht SEO-Hacks, bist du bereit, die SERP-Seite zu erobern – und darüber hinaus! Möchten Sie mit den neuesten Trends Schritt halten? Lesen Sie weiter unseren Blog und schauen Sie sich unsere kostenlosen SEO-Tools an!